top of page

WAWI: Endlich Ordnung im Verkaufs- und Bestandsmanagement


Als Onlinehändler oder Filialbetreiber wissen Sie: Effizientes Verkaufs- und Bestandsmanagement ist das A und O für Ihren Erfolg. Doch die manuelle Verwaltung von Bestellungen, Lieferungen, Lagerbeständen und Kundenaufträgen kann zeitaufwändig und fehleranfällig sein.


Hier kommt eine WAWI-Software ins Spiel. WAWI steht für "Warenwirtschaftssystem" und ist eine Softwarelösung, die Ihnen hilft, alle Prozesse im Verkaufs- und Bestandsmanagement zu automatisieren und zu optimieren.


In diesem Blogbeitrag erfahren Sie:

  • Was genau eine WAWI-Software ist und welche Vorteile sie Ihnen bietet

  • Wie Sie die richtige WAWI-Software für Ihr Unternehmen auswählen

  • Welche Funktionen eine moderne WAWI-Software bieten sollte

  • Wie Sie eine WAWI-Software an Ihr Kassensystem (POS) anbinden können

Was ist eine WAWI-Software?

Eine WAWI-Software ist eine zentrale Softwarelösung, die alle wichtigen Prozesse im Verkaufs- und Bestandsmanagement miteinander verbindet. So können Sie alle relevanten Daten an einem Ort verwalten und haben jederzeit den Überblick über Ihre Verkaufszahlen, Lagerbestände und Kundenaufträge.

Welche Vorteile bietet eine WAWI-Software?

  • Effizienzsteigerung: Durch die Automatisierung von manuellen Prozessen sparen Sie Zeit und Geld.

  • Verbesserte Fehlerquote: Die automatisierte Datenverarbeitung minimiert das Risiko von Fehlern.

  • Optimierte Lagerhaltung: Sie haben immer den Überblick über Ihre Lagerbestände und können so Engpässe vermeiden.

  • Gesteigerte Kundenzufriedenheit: Schnellerer Versand und effizientere Bearbeitung von Kundenaufträgen sorgen für zufriedene Kunden.

  • Bessere Kontrolle: Sie haben jederzeit den Überblick über alle wichtigen Kennzahlen Ihres Unternehmens.

Wie finde ich die richtige WAWI-Software für mein Unternehmen?

Bei der Auswahl einer WAWI-Software sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, z. B.:

  • Die Größe Ihres Unternehmens: Für kleine Unternehmen gibt es einfachere und günstigere WAWI-Lösungen, während große Unternehmen komplexere Systeme benötigen.

  • Ihre Branche: Je nach Branche gibt es spezielle WAWI-Lösungen, die auf die Bedürfnisse der jeweiligen Branche zugeschnitten sind.

  • Ihr Budget: WAWI-Softwarelösungen gibt es in verschiedenen Preisklassen.

  • Die Funktionen: Welche Funktionen benötigen Sie unbedingt? Welche Funktionen sind optional?


Welche Funktionen sollte eine moderne WAWI-Software bieten?

  • Artikelverwaltung: Verwaltung von Artikeln, Lagerbeständen, Preisen und Lieferanten

  • Verkaufsverwaltung: Auftragsbearbeitung, Versand, Rechnungswesen

  • Kundenverwaltung: Verwaltung von Kundendaten, Kontaktdaten und Bestellhistorie

  • Bestandsverwaltung: Lagerverwaltung, Inventur, Filialverwaltung

  • Reporting: Auswertungen und Analysen zu Verkäufen, Lagerbeständen und Kunden

Anbindung an das Kassensystem (POS)

Viele WAWI-Softwarelösungen können an Ihr Kassensystem (POS) angebunden werden. So können Sie Verkaufsdaten in Echtzeit an die WAWI-Software übertragen und so noch effizienter arbeiten.

Fazit:

Eine WAWI-Software ist ein unverzichtbares Tool für alle Onlinehändler und Filialbetreiber, die ihr Verkaufs- und Bestandsmanagement effizienter gestalten möchten. Durch die Automatisierung von manuellen Prozessen sparen Sie Zeit und Geld, verbessern Ihre Fehlerquote und steigern die Kundenzufriedenheit.

Mit der richtigen WAWI-Software können Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page